Kulmbach | Alte Spinnerei


ein 1. Preis

Titel | Realisierungswettbewerb mit Ideenteil – Revitalisierung Alte Spinnerei Kulmbach

Auslober | Stadt Kulmbach

Architekten | k.u.g. Architekten, München

Visualisierung | LINDENKREUZ EGGERT, Dresden

 

Das Umfeld des Gebäudes soll eine offene, einladende Atmosphäre als „Begegnungsräume“ für unterschiedliche Nutzergruppen ausstrahlen. Es ist sowohl Transit- wie Aufenthaltsraum, Bühne und Zuschauerraum in einem. Materialität und Ausstattung nehmen den „industriellen Charakter“ der Spinnerei auf, die freie Anordnung der Bäume und Sitzelemente steht im Kontrast hierzu. Die vorhandenen Spiel- und Sportangebote finden sich in neuer Form, in die Platzanlage integriert, wieder.

Das „Wohnen auf dem Dach“ generiert mit der vorgeschlagenen Verzahnung von Innen- und Freiraum, privaten und gemeinschaftlichen Flächen ein eigenständiges Milieu. Jede Wohneinheit verfügt über einen Rückzugsbereich in Form einer Loggia oder Terrasse, hat aber über die „Kontaktzone“ auch die Möglichkeit am gemeinschaftlichen Leben teilzunehmen.




Lageplan

Visualisierung