Neufinsing | KiTa St. Georg


Planung | 2013

Realisierung | 2013

Bauherr | Gemeinde Finsing

Hochbau | Planungsgruppe Heilmaier

Größe | ca. 0,3 ha

 

Kaum eine der Gemeinden im „Speckgürtel“ um die Landeshauptstadt München musste im letzten Jahrzehnt keine neuen Kindertagesstätten errichten. Trotz eines Anstiegs von 3 auf 5 Spielgruppen in der Planungsphase verblieb Dank vorausschauender Grundstücksbemessung ausreichend Freiraum. Zum südlich angrenzenden, öffentlichen Spielplatz mit erweitertem Spielangebot führt eine direkte Anbindung durch ein Gartentor. Kernstück der Anlage ist hier der alte Baumbestand aus Buchen und Ahornbäumen, der der Neuanlage auf Anhieb Parkcharakter verleiht. Um die große Spiel- und Festwiese herum finden alle wesentlichen Aktivitäten statt.




Hier entwickelt sich um zwei große bestehende Baumgruppen eine maßgeschneiderte Spiel- und Kletterlandschaft aus Podesten und Spielräumen unterschiedlicher Höhe und Ausformung, die durch Netze, Spielstege und -rampen miteinander verbunden sind. Ergänzt wird das großzügige Spielangebot mit einem Sandspielbereich mit Wasserpumpe, Matschtischen und einer Breitrutsche, Nestschaukel, Speedwaybahn, Spielhäuschen und einer Märchenecke unter einer Ahorngruppe.